Bundesrätlicher Film

Erst heute wirds mir bewusst dass ich das komplette Bloggervideo wieder mal ohne ausreichend Informationen publiziert habe. Natürlich war ein Schreibstau schuld und das Video musste sofort raus. Natürlich ohne Infos an die Medien (vergessen) und auch ansonsten einfach zu schnell, zu wenig Noise. Eigentlich schade denn nun steht das Video so im Netz, ohne dass irgendjemand auf die Idee käme das ganz am Schluss ein amtierender Umweltminister sich selber fotografiert. Hätte ich also letzten Samstag das alles ganz anders angehen sollen?

Jetzt bleibt mir nur noch die Möglichkeit erneut eine Variante mit 6 Bildern pro Sekunde zu machen die den Film auf eine Minute kürzen würde und sehr hirnintensiv wird. Für aussenstehende sind 3 einhalb Minuten einfach zu lang und die bei Mobygratis angefragte Musik wurde noch nicht zugesprochen. Vielleicht hat ja auch Moby Schreibstau!

Advertisements

2 Antworten zu “Bundesrätlicher Film

  1. Das sind ja fast alles Herren gesetzteren Alters! Wo wohl die Jugend rumhängt? ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s